Foto: © ZDF / Sandra Hoever
Artikel
0 Kommentare

ZDFneo dreht Der Rassist in uns – Amiaz Habtu moderiert

Blaue Augen – braune Augen. Neununddreißig Protagonisten, die am Samstag, 26. April 2014, in Hamburg bei den Dreharbeiten der ZDFneo-Produktion „Der Rassist in uns“ teilgenommen haben, wurden genau nach diesen Gesichtspunkten eingeteilt und im anschließenden Selbstversuch unterschiedlich behandelt.

„Der Rassist in uns“ macht deutlich, wie Rassismus funktioniert und wie es sich anfühlt, diskriminiert, herabgewürdigt und verunsichert zu werden, und wie schnell man sich von der Idee vereinnahmen lässt, man gehöre einer klügeren, besseren Gruppe an.[Weiterlesen]

pl_aktionstage_2014-700px_272_385
Artikel
0 Kommentare

Oberhausen: Aktionstage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

Vom 3. – 11. Mai 2014 finden in Oberhausen die „Aktionstage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen“ statt.

Auftakt wird der Infomarkt „Alles drin“ am 3. Mai von 8-14 Uhr vor dem Technischen Rathaus in Sterkrade sein.

Auf dem Infomarkt können Sie sich über verschiedene Unterstützungsangebote in Oberhausen informieren und zum Beispiel auch den Rollstuhlparcours ausprobieren!

Um 10.00 Uhr ist der Treffpunkt am Zilianplatz für einen gemeinsamen Protestmarsch über die Bahnhofstraße zum Technischen Rathaus.

Seien Sie dabei![Weiterlesen]

Grafik: www.vdk.de
Artikel
0 Kommentare

Erfolgreiche VdK-Kampagne – Über 150.000 Menschen unterschreiben für große Pflegereform

Mascher: „Grundlegende Verbesserungen für Demenzkranke jetzt auf den Weg bringen“

„Das ist ein deutliches Signal an die politisch Verantwortlichen, die nun unmissverständlich zum nachhaltigen Handeln aufgefordert sind“, kommentiert die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, die breite Unterstützung der Petition, die der VdK und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft im Zuge ihrer Kampagne „Große Pflegereform – jetzt!“ beim Bundestag eingereicht hatten.[Weiterlesen]

Logo: www.behindertenbeauftragte.de
Artikel
1 Kommentar

Kino hören und sehen mit Verena Bentele

Franz arbeitet als Barkeeper im „Cindy liebt mich nicht“. Er ist ein lässiger Typ, der sich durch den Tag treiben lässt. Dann begegnet er Maria, einer Frau, die mit ihrer Art so ganz anders ist als seine anderen Bekanntschaften. Franz beginnt, sich in sie zu verlieben. Doch eines Tages ist Maria verschwunden. Franz macht sich auf die Suche und stößt dabei auf David. Der angehende Staatsanwalt ist das genaue Gegenteil von Franz. Die beiden Männer fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass Maria mit beiden zeitgleich eine Beziehung hatte.[Weiterlesen]