Filmposter: © Senator
Artikel
0 Kommentare

Ab Donnerstag im Kino – Miss Sixty mit Iris Berben

Luise (Iris Berben) ist beruflich ein Ass, aber menschlich eine Katastrophe. Keiner mag sie, kein Mann will sie, nur ihre Mutter freut sich über die langen Fernsehabende mit der Tochter. Luises Alltag gerät aus den Fugen, als sie gegen ihren Willen vorzeitig in Rente geschickt wird. Auf dem Weg durch den Stadtpark muss sie einem Jogger erste Hilfe leisten: Der Galerist Frans (Edgar Selge), auch nicht mehr der Jüngste und offensichtlich dem Jugendwahn verfallen, hat einen Hexenschuss – als Folge einer lädierten Bandscheibe durch wilden Sex mit seiner blutjungen Assistentin Romy (Jördis Richter).

Luise schleppt Frans zur Notaufnahme, doch schnell stellt sich heraus: Beide finden sich auf Anhieb – komplett unsympathisch.[Weiterlesen]

Logo: www.gameswelt.de
Artikel
0 Kommentare

Von Custom-Controllern und Petitionen

Grafik: Head Gamer Sip-n-Puff Mouth Joystick Game Controller via gimpgear.us

Grafik: Head Gamer Sip-n-Puff Mouth Joystick Game Controller via gimpgear.us

Im Gegensatz zu einigen anderen Menschen, die unter Behinderungen leiden, besitzt Tim keine an ihn und seine Bedürfnisse angepassten Eingabegeräte. Er nutzt den Standard-Controller der Xbox One. Im Gespräch witzelt er, dass „der Controller der Xbox 360 besser bedienbar ist, wenn man ihn mit Mund, Wange und Nase steuert. Der PlayStation-Controller ist aufgrund der Stick-Anordnung nicht so geeignet, wobei man ihn hinlegen kann und das Kinn zur Hilfe nimmt. Allerdings schmecken beide fast identisch!“.

Den Beitrag „Von Custom-Controllern und Petitionen“ von  könnt ihr in ungekürzter Fassung auf www.gameswelt.de lesen.

 

Logo: www.slangradio.de
Artikel
0 Kommentare

Interviews zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Rund um den 5. Mai, dem „Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“, finden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen statt.

SLANG Radio, das Radio für ein barrierefreies Leben, möchte sich an diesem Protesttag beteiligen und nimmt ihn zum Anlass, vom 02.05. bis zum 04.05. Interviews für die Sendung „Infopoint“ auszustrahlen, zu Veranstaltungen die nach dem 04.05. organisiert werden..[Weiterlesen]

Grafik: heartbleed.com
Artikel
0 Kommentare

inkludio.de ist vor dem Heartbleed-Bug geschützt.

Zugegeben: der kürzlich bekannt gewordene „Heartbleed“-Bug hat auch uns verunsichert. Wir verlinken hier eine Erklärung unseres Serverbetreibers mit Sitz in der Schweiz, der bestätigt dass entsprechende Maßnahmen ausgeführt wurden und seine, also auch unsere Server aktuell vor dem Problem geschützt sind.

Wir versichern, dass in der Vergangenheit angelegte Passwörter zumindest nicht auf diesem Wege mitgeschnitten worden sein können, da die seit 2 Jahren betroffene OpenSLL-Bibliothek bisher auf inkludio.de nicht zum Einsatz kam.

Dennoch möchten wir dazu ermutigen von euch genutzte Webdienste auf diese Problematik hin zu überprüfen und ggf. eure Passwörter zu erneuern.

Mit freundlichem Gruß, euer Team ‚inkludio.de‘