Logo: zsl-giessen.de
Artikel
0 Kommentare

Einladung – Infoabend zum Bundesteilhabegesetz des ZsL Gießen e.V.

INFOABEND 
Montag den 2. Juni
um 19 Uhr in der Walltorstraße 17

Für den nächsten Informationsabend zum Bundesteilhabegesetz hat das Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V. wieder einen Referenten eingeladen. In den Räumen der Arbeitsloseninitiative Gießen e.V., Walltorstraße 17, berichtet Ottmar Miles-Paul aus Kassel über die verschiedenen Vorschläge und wichtigen Strategien, die das Gesetzesvorhaben zum Erfolg zu führen sollen. Miles-Paul ist Koordinator der Kampagne für gesetzliche Regelungen zur sozialen Teilhabe die von vielen Behindertenverbänden getragen wird.[Weiterlesen]

Galerie

Bonner Erklärung zur inklusiven Bildung in Deutschland

Recht auf gemeinsamen Unterricht zügig verwirklichen Nach zweitägiger Beratung ist am 20. März 2014 der […]

Weiterlesen
Alternative text

Inklusion: Schon 180 Städte in NRW wollen klagen

Rund 180 Kommunen in Nordrhein-Westfalen erwägen nach Angaben des Städte- und Gemeindebunds Verfassungsklage wegen der Kosten des regulären Schulunterrichts für behinderte Schüler. Das berichtete der Verband am Mittwoch auf Anfrage in Düsseldorf. Parallel werde aber eine außergerichtliche Einigung weiter geprüft. [...] Den vollständigen Artikel findet ihr bei:[...]

Weiterlesen
Alternative text

Klett Themendienst – Pädagogen im Inklusions-Dilemma

(sl) Die perfekte und immer funktionierende Methode, wie Inklusion im Unterricht gelingen kann, gibt es […]

Weiterlesen
Alternative text

Neue Fotoserie des DOSB – Sportler/innen auf Augenhöhe

DOSB stellt vier Inklusionsmotive vor – Sport kann Vorreiter sein Sie alle betreiben Sport auf […]

Weiterlesen
Alternative text

Aufruf zum Florentia-Malwettbewerb

Aufruf zum Florentia-Malwettbewerb

Weiterlesen
Alternative text

Man nennt sie auch die Krankheit der 1000 Gesichter: Multiple Sklerose (MS). Kaum ein Krankheitsverlauf gleicht dem anderen und die Symptome sind vielfältig. Der Welt-MS-Tag am 28. Mai soll auf die Krankheit aufmerksam machen. Angelehnt an die diesjährige offizielle Kampagne „Mein Leben mit MS wäre einfacher, wenn …“ kommen auf NaLos_MehrBlick  Menschen zu Wort, die mit MS leben.

[Weiterlesen auf mehrblickblog.wordpress.com]