Artikel
0 Kommentare

Verlängert … bis 1. August 2014

feel vielfalt – Inklusion hier und anderswo – Erlebnisausstellung des ELM über den Alltag von Menschen mit Behinderung am Beispiel Südafrika, Sibirien und Norddeutschland

Diese ELM-Sonderausstellung „feel vielfalt – Inklusion hier und anderswo“ ermöglicht anhand von Beispielen aus Südafrika, Sibirien und Norddeutschland Einblick in den Alltag von Menschen mit Behinderung in verschiedenen Kulturen zu nehmen.

Nicht reduziert zu werden auf die Behinderung, sondern die Vielfalt in der Begrenzung zu entdecken – das haben auch die beiden Tänzerinnen von tanz_bar bremen eindrücklich darzustellen vermocht.[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Meldestelle für digitale Barrieren hilft bei Hindernissen im digitalen Joballtag

Die Meldestelle für digitale Barrieren ist der persönliche Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen, die in der digitalen Welt – insbesondere im Joballtag – auf Hindernisse stoßen.

Sei es ein unzugängliches digitales Textdokument, eine problematische Webanwendung, eine Softwarebarriere oder aber Probleme im Umgang mit Informations- und Serviceterminals oder Selbstbedienungsautomaten: diese und ähnliche Barrieren können der Meldestelle mitgeteilt werden. Ganz einfach und unkompliziert per E-Mail, Telefon, Fax oder über ein Kontaktformular unter www.meldestelle.di-ji.de.[Weiterlesen]