netdoktor
Artikel
0 Kommentare

Amyotrophe Lateralsklerose

Im Rahmen der «Ice Bucket Challenge» hat sich die Aufmerksamkeit zum Thema ALS extrem erhöht.

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS-Krankheit) ist eine chronisch-degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems. In ihren Symptomen ähnelt die Amyotrophe Lateralsklerose anderen neurodegenerativen Krankheiten: Sie ist durch den sichtbaren Schwund der Muskulatur zuerst an den Extremitäten, später auch im Gesicht und am übrigen Körper gekennzeichnet. Lesen Sie mehr über Anzeichen und Behandlung der Amyotrophen Lateralsklerose.[Weiterlesen]

BMWI 2014
Artikel
0 Kommentare

#tdot14 – Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie öffnet seine Türen!

Foto: © Michael Reitz/BMWi
Beginn: 30.8.2014,  Ende: 31.8.2014 Ort: BMWi, Berlin

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des architektonisch eindrucksvollen und geschichtsträchtigen Hauses.

Auch in diesem Jahr haben wir ein besonderes Programm (PDF: 104 KB) mit vielen Highlights vorbereitet. Ein einmaliges Erlebnis dürfte am Sonntag, den 31.8.2014,  für alle Besucherinnen und Besucher die Live-Schaltung zur Internationalen Raumstation ISS sein. Mit dabei: Bundesminister Sigmar Gabriel, Staatssekretärin Brigitte Zypries, Koordinatorin für die Deutsche Luft- und Raumfahrt und Thomas Reiter, ehemaliger Astronaut und heute Direktor für bemannte Raumfahrt bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Erleben Sie unseren deutschen Astronauten Alexander Gerst live und im Stream auf bmwi.de. Stellen Sie Ihre Fragen an Alexander Gerst via Twitter #FragAlex .

[Weiterlesen]

Quelle: ©Senator/Central
Artikel
0 Kommentare

4. September 2014; 19.00 Uhr: Mein Weg nach Olympia

Foto: © Senator/Central
Anfang 04.09.2014 19:00 Uhr, Ende 04.09.2014 22:00 Uhr
Preisgekrönter Dokumentarfilm über Athletinnen und Athleten der Paralympics 2012
– mit anschließendem Filmgespräch.
Der Film ist untertitelt.

Die Geschichte von einem, der auszog, seine Angst vor dem Sport zu überwinden. Und eine Geschichte von denen, die den Sport treiben. Niko von Glasow, der „einzige kurzarmige Filmregisseur Deutschlands“, reist um die Welt, um Sportler zu treffen, die sich auf die Paralympics 2012 vorbereiten. Wissbegierig, heiter und selbstironisch reflektiert der Film, was die Sportler antreibt, an ihre physischen und psychischen Grenzen zu gehen, und wie ihnen der Sport Lebensmut vermittelt. Nach „Nobody’s perfect“ und „Alles wird gut“ vollendet von Glasow mit „Mein Weg nach Olympia“ seine Trilogie über Leben und Fühlen von Menschen mit Behinderung. Mit Präzision und Humor dokumentiert er Leistungswillen, Entbehrungsbereitschaft und die Freude am Siegen.[Weiterlesen]

18DIqNPW_400x400
Artikel
0 Kommentare

Inklusion konkret – So gelingt Berufsausbildung auch mit Handicap

Handbuch zum Nachteilsausgleich für behinderte Menschen eröffnet neue BIBB-Praxisreihe

Bei der dualen Berufsausbildung behinderter Menschen gilt es, Nachteile der Betroffenen auszugleichen. Aber was heißt das konkret? Welche Möglichkeiten gibt es? Was ist gesetzlich geregelt? Welche Beeinträchtigungen und Einschränkungen können aus welchen Behinderungsarten entstehen, und wie können sie individuell angemessen berücksichtigt werden? Diese Fragen, die sich bei der praktischen Umsetzung beruflicher Inklusion häufig stellen, greift die neue Publikation „Nachteilsausgleich für behinderte Auszubildende – Handbuch für die Ausbildungs- und Prüfungspraxis“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) auf. Sie bietet anwendungsbezogene Beispiele und Lösungsvorschläge, praxisorientierte Erläuterungen sowie Hinweise auf weiterführende Informationen.[Weiterlesen]