Artikel
0 Kommentare

DOSB veröffentlicht ersten Newsletter zum Thema Inklusion

Menschen mit und ohne Behinderungen treiben gemeinsam Sport und haben viel Spaß dabei. Foto: Eugen Gebhardt

Der DOSB stellt die erste Ausgabe des künftig vierteljährlich erscheinenden Newsletters/Infodienstes Inklusion vor.

Für den DOSB und seine Mitgliedsorganisationen ist Inklusion längst ein Thema. Sie wird in vielen Vereins- und Verbandsprojekten bereits gelebt. Einige der Projekte werden im Newsletter Inklusion ab sofort vorgestellt.

Eine DOSB-Umfrage im vorigen Jahr hat ergeben, dass von 98 Mitgliedsorganisationen damals bereits 46 Verbände Maßnahmen zur Inklusion durchgeführt, einige Positionspapiere verabschiedet und einzelne sogar feste Stellen dafür eingerichtet haben. 28 Mitgliedsorganisationen sind bereits Kooperationen mit den Behindertensportverbänden eingegangen, und 21 kooperieren mit Ministerien und Behindertenorganisationen in diesem Themenfeld.

Im Thema Inklusion gibt es aber auch noch viel zu tun. Das gemeinsame Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung ist eine der großen Zukunftsaufgaben des organisierten Sports. Über diese Entwicklungen wird der Newsletter Inklusion zukünftig informieren.

Interessierte Leserinnen und Leser aus den Verbänden und Vereinen können den Newsletter hier abonnieren.

 

Quelle: www.dosb.de

verfasse ein Kommentar