Artikel
0 Kommentare

Bündnis 90 / Die Grünen Arnsberg: Barrierefreiheit beginnt im Kopf …

Logo: www.gruene-arnsberg.de

Barrierefreiheit beginnt im Kopf … ist nicht nur Titel der Veranstaltung, sondern auch ein Kernthema unseres Wahlprogrammes und Spezialgebiet unserer Kandidatin Sigrid Alberti.

Dass dafür ersteinmal ein konsequentes Umdenken in der Gesellschaft nötig ist, wollen wir mit dieser Veranstaltung zeigen. Raúl Krauthausen eröffnet mit viel Humor und Intelligenz den Perspektivwechsel und macht klar “Auch Nichtbehinderte haben ein Recht darauf, mit Behinderten zusammenzuleben!” Wir freuen uns im Anschluss an die Lesung mit Sigrid Beer (MdL) und allen Interessierten über den notwendigen Gesellschaftlichen Wandel zu diskutieren – in der Schule, der Arbeitswelt, im Alltag.

Deshalb laden wir herzlich Akteuere aus allen Bereichen der Gesellschaft zu diesem stimmungsvollen und spannendem Abend ein!

Mi. 2. April 2014 – 18.30 Uhr – Festhalle Arnsberg

Raúl Krauthausen

Raul Krauthausen

Raúl Krauthausen kommt in Peru mit Osteogenesis Imperfecta, der sogenannten Glasknochenkrankheit, zur Welt. Er besucht in Deutschland die Schule, macht 2001 Abitur und arbeitet danach als Online-Konzepter bei der apparat Multimedia GmbH, der argonauten_G2 GmbH sowie der NEUE DIGITALE GmbH. 2002 beginnt er ein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK-Berlin.
2004 gründet er mit seinem Cousin Jan Mörsch die Aktionsgruppe Sozialhelden e.V.. 2005 erhalten die Sozialhelden den 1. Preis beim NEON/smart- Ideenwettbewerb, 2009 den Deutschen Engagementpreis sowie 2010 den Deutschen Bürgerpreis und den Inca Award. Im Jahr 2007 initiiert er das Projekt „Pfandtastisch helfen!“ und erhält dafür den StartSocial Preis der Bundesregierung. Die von ihm ins Leben gerufene Internetseite „Leidmedien.de“ versteht sich als Online-Ratgeber über Sprache und Behinderung und wird von den Medien interessiert angenommen. 
Im April 2013 erhält Raúl Krauthausen für sein soziales Engagement das Bundesverdienstkreuz.

Wer Raúl Krauthausen einmal auf der Bühne erlebt hat, nimmt jede Menge Inspiration, humorvolle Denkanstöße und Motivation mit in den Alltag.

Sigrid Beer

Sigrid Beer

Seit 2005 ist sie im Landtag NRW für die Grünen vertreten, in dieser Periode als Parlamentarische Geschäftsführerin und schulpolitische Sprecherin. In der Fraktion hat sie sich auf Bildungs- und Schulpolitik spezialisiert. Sie hat Erziehungswissenschaften studiert, dazu noch Psychologie, Soziologie und Theologie. Die Diplom-Pädagogin war selbstständig in der Schulberatung und Schulentwicklung tätig. Diese Expertise nutzt Sigrid Beer in der Fraktion als Sprecherin im Ausschuss für Schule und Weiterbildung.

Verfasst am 21.03.2014 um 2:09 Uhr von

verfasse ein Kommentar