Artikel
0 Kommentare

Oberhausen: Aktionstage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

pl_aktionstage_2014-700px_272_385

Vom 3. – 11. Mai 2014 finden in Oberhausen die „Aktionstage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen“ statt.

Auftakt wird der Infomarkt „Alles drin“ am 3. Mai von 8-14 Uhr vor dem Technischen Rathaus in Sterkrade sein.

Auf dem Infomarkt können Sie sich über verschiedene Unterstützungsangebote in Oberhausen informieren und zum Beispiel auch den Rollstuhlparcours ausprobieren!

Um 10.00 Uhr ist der Treffpunkt am Zilianplatz für einen gemeinsamen Protestmarsch über die Bahnhofstraße zum Technischen Rathaus.

Seien Sie dabei!

Zum Abschluss sind alle herzlich zum Familienfest im und am Zentrum Altenberg am 11. Mai eingeladen. Abends gibt es für alle ab 16 Jahren auch noch ein Konzert und Disko.

An den Tagen zwischen den beiden großen Veranstaltungen finden viele weitere Aktionen statt, die in einem Veranstaltungskalender zusammengefasst sind.

Diesen können Sie hier herunterladen oder beim Büro für Chancengleichheit anfordern.

Frühlingsfest in der Innenstadt

In der Zeit von Mittwoch, 30. April, bis Sonntag, 4. Mai, findet in der Oberhausener Innenstadt wieder das beliebte Frühlingsfest statt, an dem mehr als 40 Schausteller und verschiedene Markthändler teilnehmen werden.

Der traditionelle Jahrmarkt garantiert täglich ab zehn Uhr (Donnerstag und Sonntag ab elf Uhr) Spaß und gute Laune für die ganze Familie auf der Marktstraße und den anliegenden Nebenstraßen.

Der original holländische Stoffmarkt präsentiert am Sonntag, 4. Mai, von 11 bis 18 Uhr alles, was zum „hobbyschneidern“ gebraucht wird. Im Rahmen des Festes sind am Sonntag, 4. Mai, übrigens auch die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Stadt Oberhausen
Büro für Chancengleichheit
Schwartzstr. 71
46045 Oberhausen

Telefon: 0208 825-9376
Fax: 0208 825-9358
E-Mail: chancengleichheit@oberhausen.de

 

verfasse ein Kommentar