CVJM-Kolleg entwickelt Standards für Inklusion

Grafik: © Aktion Menschq

Wie geht Inklu­sion in der christ­li­chen Kin­der– und Jugend­ar­beit? Damit beschäf­tig­ten sich Stu­die­rende des CVJM-Kollegs in einem Unterrichtsprojekt.

„Jeder kann mit­ma­chen“ so könnte man den Kern­ge­dan­ken von Inklu­sion beschrei­ben. Bei Inklu­sion geht es darum, dass Men­schen mit unter­schied­li­chen Vor­aus­set­zun­gen aus­nahms­los an gesell­schaft­li­chen Pro­zes­sen teil­ha­ben kön­nen. Es geht darum, Aus­gren­zung auf­grund von Armut, Behin­de­rung, Migra­tion, Geschlecht, Spra­che und allen ande­ren Beein­träch­ti­gun­gen zu ver­hin­dern und ein Mit­ein­an­der zu ermöglichen: „CVJM-Kolleg entwickelt Standards für Inklusion“ weiterlesen

Bündnis 90 / Die Grünen Arnsberg: Barrierefreiheit beginnt im Kopf …

Logo: www.gruene-arnsberg.de

Barrierefreiheit beginnt im Kopf … ist nicht nur Titel der Veranstaltung, sondern auch ein Kernthema unseres Wahlprogrammes und Spezialgebiet unserer Kandidatin Sigrid Alberti.

Dass dafür ersteinmal ein konsequentes Umdenken in der Gesellschaft nötig ist, wollen wir mit dieser Veranstaltung zeigen. Raúl Krauthausen eröffnet mit viel Humor und Intelligenz den Perspektivwechsel und macht klar “Auch Nichtbehinderte haben ein Recht darauf, mit Behinderten zusammenzuleben!” Wir freuen uns im Anschluss an die Lesung mit Sigrid Beer (MdL) und allen Interessierten über den notwendigen Gesellschaftlichen Wandel zu diskutieren – in der Schule, der Arbeitswelt, im Alltag. „Bündnis 90 / Die Grünen Arnsberg: Barrierefreiheit beginnt im Kopf …“ weiterlesen

Leidmedien.de: „FAQ“ – Tipps zum Interview mit einem behinderten Menschen

Bild: Billy / leidmedien.de

Heute empfehlen wir einen Beitrag von Lilian Masuhr vom Projekt www.leidmedien.de. Auf der Grundlage des Ratgeber für die Berichterstattung über Menschen mit Behinderung von Kommunkationsberaterin Annette Schwindt werden häufige Fragen über Schwierigkeiten die sich beim Gespräch mit behinderten Menschen ergeben können diskutiert und beantwortet. Außderdem gibt es hier jede Menge Anregung eigene Berührungsängste zu überdenken. „Leidmedien.de: „FAQ“ – Tipps zum Interview mit einem behinderten Menschen“ weiterlesen