Inklusionsnewsletter der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung

logo_inklusion_bewegt_via_www.behindertenbeauftragte.de

Verena BenteleLiebe Leserinnen und Leser,

rauchende Köpfe, viele Diskussionen auf einem hohen fachlichen Niveau, immer respektvoll und konstruktiv – so lässt sich rückblickend die Atmosphäre in der Arbeitsgruppe für das neue Bundesteilhabegesetz beschreiben. Vor genau zwei Tagen fand die letzte Sitzung der Gruppe statt, deren Aufgabe es war, Eckpunkte für das geplante Gesetz zu erarbeiten. Vertreterinnen und Vertreter der Verbände der Menschen mit Behinderung, der Ministerien und der Sozialleistungsträger haben ihre Vorstellungen und Forderungen in den Prozess eingebracht. Jetzt geht es an die Umsetzung.

„Inklusionsnewsletter der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung“ weiterlesen

DEUTSCHER HÖRFILMPREIS 2015: AUFRUF ZUR WAHL DES PUBLIKUMSLIEBLINGS

Verena Bentele. Foto: DBSV/Norbert Kesten

Berlin, Im Vorfeld des Deutschen Hörfilmpreises 2015 sind blinde, sehbehinderte und natürlich auch sehende Filmfans aufgerufen, im Rennen um den Titel „Beliebtester Hörfilm des Jahres“ an der Publikumswahl teilzunehmen und aus den zwölf nominierten Hörfilmversionen ihren persönlichen Favoriten zu wählen. Nominiert sind so unterschiedliche Filme wie die Komödie „Fack Ju Göhte“, das Drama „Phoenix“ oder der TV-Mehrteiler „Unsere Mütter, unsere Väter“. Nun müssen die Hörfilmfans entscheiden, welcher Film über die besten Bildbeschreibungen für blinde und sehbehinderte Menschen verfügt. „DEUTSCHER HÖRFILMPREIS 2015: AUFRUF ZUR WAHL DES PUBLIKUMSLIEBLINGS“ weiterlesen

Glücksatlas 2014 und Inklusionsbarometer – Inklusion macht glücklich