Der Lift Unified Film „Wünsche“ zeigt: Jedes Sportlerherz schlägt gleich

Ob langjähriger Athlet oder Hobbysportler, mit oder ohne geistige Behinderung: Der Wunsch, gut zu sein und besser zu werden, ist gleich.

Berlin. „Ob ich gerne stärker wäre? Schneller? Oder besser?“, fragen sich Kai Daxenbichler und seine Lauffreunde – „Natürlich!“. So beginnt der neue Film von Lift Apfelschorle, der anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags am 21. März startete. Denn der junge Sportler hat einen Traum: Er will über sich hinauswachsen – „wie jeder andere Sportler auch!“. „Der Lift Unified Film „Wünsche“ zeigt: Jedes Sportlerherz schlägt gleich“ weiterlesen

VHS: Inklusion im Sozialraum leben

Seit einem Jahr gibt es ein inklusives Bildungsangebot an der vhs stuttgart. Dabei sollen bestehende Angebote für alle zugänglich gemacht und Barrieren für das Lernen und die Teilhabe beseitigt werden. Beim gemeinsamen Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung geht es darum voneinander zu lernen und andere Perspektiven und Stärken kennen zu lernen. Für Menschen ohne Behinderung können inklusive Kurse auch ein Angebot zur Entschleunigung des hektischen Alltags sein. „VHS: Inklusion im Sozialraum leben“ weiterlesen

Erster Frühjahrs-Campus Inklusion an der Musikhochschule Lübeck

Lübeck (ots) – Die Musikhochschule Lübeck (MHL) veranstaltet vom 8. bis zum 11. April ihren ersten Frühjahrs-Campus Inklusion. Die Veranstaltung soll künftig jährlich stattfinden und gehört zu einem umfangreichen Maßnahmenkatalog, mit dem die MHL ihr bundesweit einmaliges Inklusionskonzept umsetzt. „Erster Frühjahrs-Campus Inklusion an der Musikhochschule Lübeck“ weiterlesen

Behindertenbeauftragte: Inklusion ist mehr als eine Rampe für Rollstuhlfahrer

logo_inklusion_bewegt_via_www.behindertenbeauftragte.de
Neue Inklusionslandkarte zeigt inklusive Projekte – Behindertenbeauftragte Verena Bentele und Bundesministerin Andrea Nahles verkünden gemeinsam den Start

Seit heute ist die neue Inklusionslandkarte der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen online. Die Beauftragte, Verena Bentele, verkündete gemeinsam mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, den Start der Karte auf www.inklusionslandkarte.de. Auf der Landkarte können Nutzerinnen und Nutzer Institutionen, Organisationen oder Projekte eintragen, die ihrer Meinung nach inklusiv sind. Eingetragene Projekte können bewertet und kommentiert werden. „Behindertenbeauftragte: Inklusion ist mehr als eine Rampe für Rollstuhlfahrer“ weiterlesen